VPN-Einrichtung für Android : L2TP-Protokoll

Dieser Artikel erklärt, wie eine L2TP VPN-Protokollverbindung für Android-Geräte eingerichtet wird.

Bevor wir beginnen, müssen Sie Ihr VPN-Konto über Ihr Smart DNS Proxy MyAccount Panel aktivieren. Dazu müssen Sie sich bei Ihrem https://www.smartdnsproxy.com/MyAccount anmelden.

Unter Home finden Sie den VPN-Konfigurationsstatus. Geben Sie dort einfach den VPN-Benutzernamen ein, den Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann auf Aktivieren. Das Passwort Ihres VPN-Kontos ist dasselbe wie das Ihres Smart DNS Proxy-Kontos.

Einrichten Ihres Android für L2TP VPN:

  1. Öffnen Sie Einstellungen und klicken Sie auf Wireless Controls oder Wireless und Netzwerk , je nach Android-Version.
  2. Klicken Sie auf VPN-Einstellungen
  3. Klicken Sie auf VPN hinzufügen
  4. Klicken Sie auf L2TP/IPsec PSK VPN hinzufügen
  5. Geben Sie in das Feld VPN-Name den Smart DNS Proxy oder einen anderen beschreibenden Namen Ihrer Wahl ein.
  6. Geben Sie im Feld VPN-Server einstellen us-ny2.serverlocation.co oder eine beliebige andere Serveradresse ein, mit der Sie verbunden werden möchten.
    (Sie finden alle Smart DNS Proxy VPN-Serveradressen hier : http://support.smartdnsproxy.com/customer/portal/articles/1907772-vpn-server-locations-addresses)
  7. Tippen Sie auf Set IPsec Pre-Shared Key und geben Sie s3CuREpaSs412ein
  8. Deaktivieren Sie die Option L2TP-Geheimnis aktivieren
  9. Öffnen Sie das Menü und wählen Sie Speichern

Wie verbindet man sich?

  1. Öffnen Sie das Menü und wählen Sie Einstellungen
  2. Tippen Sie je nach Android-Version auf Drahtlos und Netzwerk- oder Drahtlos-Steuerung.
  3. Auf VPN-Einstellungentippen
  4. Tippen Sie in der Liste auf die VPN-Konfiguration
  5. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort Ihres VPN-Kontos ein. Ihr Passwort ist dasselbe wie das Passwort Ihres Smart DNS Proxy-Kontos. Der VPN-Benutzername wird in Ihrem Abschnitt Mein Konto > Home definiert.
  6. Tippen Sie auf Benutzernamen merken
  7. Tippen Sie auf Verbinden

Fehlerbehebung

Es gibt mehrere Gründe, warum die VPN-Verbindung fehlschlägt. Hier sind einige Dinge zu prüfen. 

  • Das PPTP-Protokoll ist möglicherweise in Ihrer Verbindung zum Internet Service Provider blockiert. Richten Sie eine L2TP-VPN-Verbindung ein. L2TP verwendet ein anderes Protokoll und eine andere Verschlüsselungsschicht.

Wenn die VPN-Verbindung immer noch fehlschlägt, melden Sie bitte ein Ticket bei unserem Support-Team an, um Unterstützung zu erhalten.

Hat dies Ihre Frage beantwortet? Danke für das Feedback Es gab ein Problem bei der Übermittlung Ihres Feedbacks. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.